Gesellschaftsrecht

Aufsichtsräte haften bei Pflichtverletzungen persönlich

Der Aufsichtsrat ist ein Kontrollorgan etwa in Aktien- und Kapitalgesellschaften, Genossenschaften oder anderen Organisationen. In einer AG ist die Bildung eines Aufsichtsrates verpflichtend, wohingegen die Einsetzung des Gremiums beispielsweise bei einer GmbH bis 500 Mitarbeiter freiwillig geschehen kann. Mit einem Sitz im Aufsichtsrat gehen Verantwortung und zahlreiche Pflichten einher. Bei deren Verletzung haftet das jeweils […]

Interessiert mich

Der Asset Deal: aufwendiges Rosinenpicken

Neben dem Share Deal, bei dem ein Unternehmen als Ganzes übertragen wird, ist der sogenannte Asset Deal eine weitere Form des Unternehmenskaufs. Hier gehen die einzelnen Vermögensgegenstände und Wirtschaftsgüter allerdings separat auf den Käufer über. Der Erwerber übernimmt die Assets, das alte Unternehmen bleibt meist als „leere“ Mantelgesellschaft zurück. Kompliziertes Rosinenpicken Über einen Asset Deal […]

Interessiert mich

Insolvenz einer GmbH: rechtliche Konsequenzen für die Geschäftsführung

Welche rechtlichen Folgen hat es, wenn eine GmbH in die Krise gerät – also zahlungsunfähig oder überschuldet wird?

Interessiert mich

Unternehmenskauf per Share Deal: rechtliche Ansätze

Jeder Share Deal erfordert eine individuelle Prüfung und vertragliche Ausgestaltung. Aufgrund der zahlreichen Vorschriften, gesetzlichen sowie steuerlichen Regelungen und auch Fallstricke empfehlen wir, im Vorfeld eines Unternehmensverkaufs juristische Expertise an Bord zu holen.

Interessiert mich

Nachfolge innerhalb der Familie – emotional und rechtlich komplex

Die familiäre Unternehmensnachfolge kann eine heikle Angelegenheit sein. Da hängt viel von der guten Vorbereitung, der Einführung eines passenden Nachfolgers oder einer Nachfolgerin sowie der sorgfältigen Abstimmung mit der angehenden Erbengemeinschaft ab. Neben den zwischenmenschlichen und betriebswirtschaftlichen Herausforderungen muss sich die Unternehmerfamilie mit den rechtlichen Themen wie Unternehmens- oder Erbrecht auseinandersetzen. Rechtsform und Gesellschaftsvertrag prüfen […]

Interessiert mich

So wird der Unternehmensverkauf wasserdicht

Ein Unternehmensverkauf ist in vielerlei Hinsicht ein komplexes Thema: Es muss ein passender Nachfolger gefunden werden, Einigkeit über den Kaufpreis herrschen und eine sichere Finanzierung stehen. Zudem gilt es, alle Verabredungen und Bedingungen in einen rechtlichen Rahmen zu gießen. In diesem Beitrag beleuchten wir wichtige rechtliche Aspekte bei einem Verkauf an einen externen Nachfolger. Wenn […]

Interessiert mich

OLG Karlsruhe: Mehrstimmrecht der Komplementärin einer KG ist wirksam

Mehrstimmrecht muss sachlich gerechtfertigt sein und berechtigte Interessen der Anlagegesellschafter nicht unangemessen beeinträchtigen Im Beschluss des OLG Karlsruhe vom 29.07.2014 – 4 U 24/14 hatte sich das Gericht mit der Frage der Zulässigkeit von Mehrstimmrechten zu befassen. Was war geschehen? Eine Komplementärin einer KG, welche nicht an dem Kapital der Gesellschaft beteiligt ist, hat ein […]

Interessiert mich