Blog

Mit uns immer auf dem neusten Stand

Erbschaftssteuer

Steuerbefreiung für Pflege des Erblassers

§ 13 Absatz 1 Nr. 9 ErbStG gewährt einen Höchstbetrag bis 20.000,00 Euro steuerfrei – welche Voraussetzungen sind daran geknüpft? Mit dieser Frage hatte sich der BFH in seinem Urteil vom 11.09.2013 zu beschäftigen, Az. II R 37/12.

Interessiert mich

Bewertung bebauter Grundstücke im Ertragswertverfahren für Zwecke der Erbschaftsteuer (Rechtslage bis 2006)

Über die Bewertung von Grundstücken besteht regelmäßig Streit zwischen Steuerpflichtigem und Finanzamt. Der Bundesfinanzhof hat mit seiner Entscheidung vom 11.09.2013, Az. II R 61/11 zwar zur alten Rechtslage (bis 2006) Stellung genommen – allerdings hat dieses Urteil auch für die derzeit geltende Rechtslage Auswirkungen.

Interessiert mich

Sachverständigenkosten im Rahmen der Erbschaftsteuer

Kosten zur Ermittlung eines Grundstückswertes sind von der Bemessungsgrundlage steuerlich in Abzug zu bringen Können Sachverständigenkosten zur Ermittlung eines Grundstückswertes als Nachlassverbindlichkeit abgezogen werden? Mit dieser Frage hatte sich der Bundesfinanzhof zu befassen. BFH, Az. II R 20/12. Im Ergebnis bejahte der BFH die Abzugsfähigkeit, wenn die Aufwendungen für den Sachverständigen im engen zeitlichen und […]

Interessiert mich

Steuern sparen im Erbfall? Weniger Erbschaftsteuer durch Gestaltung

Immer mehr Erben unterliegen der Erbschaftsteuerpflicht. Auch hier gilt -der Rat vom Fachmann kann helfen, Steuern zu sparen Die zu vererbenden Vermögenswerte steigen. Das führt dazu, dass immer häufiger Erbschaftsteuer anfällt. Eine Typische Konstellation: Die Eltern setzen sich zunächst gegenseitig zum Alleinerben ein und der einzige Abkömmling (das Kind) erhält alles beim Versterben des letzten […]

Interessiert mich